Zu Inhalt springen
What are the main types of solar inverters and their differences?

Was sind die wichtigsten Arten von Solarwechselrichtern und ihre Unterschiede?

Der Einsatz von Solarwechselrichtern ist entscheidend für die Umwandlung des von Solarmodulen erzeugten Gleichstroms (DC) in nutzbaren Wechselstrom (AC) für die Stromversorgung von Haushalten, Unternehmen und Industrien. Das Verständnis der verschiedenen Arten von Solarwechselrichtern ist für die Auswahl des richtigen Wechselrichters für Ihre spezifischen Anforderungen von entscheidender Bedeutung. Ziel dieses Artikels ist es, einen umfassenden Überblick über die wichtigsten Arten von Solarwechselrichtern und ihre Unterschiede zu geben.

1. String-Wechselrichter
Stringwechselrichter sind die am häufigsten eingesetzte Art von Solarwechselrichtern . Sie sind mit einer Reihe von Solarmodulen, einem sogenannten „String“, verbunden und wandeln den erzeugten Gleichstrom in Wechselstrom um. String-Wechselrichter sind kostengünstig und einfach zu installieren, was sie zu einer beliebten Wahl für private und kleine gewerbliche Anwendungen macht. Allerdings weisen sie einen Single Point of Failure auf, d. h. wenn ein Panel eine unzureichende Leistung erbringt, wirkt sich dies auf die Ausgabe des gesamten Strings aus.

2. Mikrowechselrichter
Im Gegensatz zu String-Wechselrichtern werden Mikro-Wechselrichter auf jedem einzelnen Solarpanel installiert. Dies ermöglicht eine optimale Energieproduktion, da jedes Panel unabhängig arbeitet. Mikro-Wechselrichter bieten zudem eine bessere Systemüberwachung und erhöhte Sicherheit, da die Gleichspannung deutlich reduziert wird. Allerdings können die Kosten für Mikro-Wechselrichter höher sein als für String-Wechselrichter und ihre Installation erfordert möglicherweise professionelle Hilfe.

3. Leistungsoptimierer
Leistungsoptimierer werden häufig in Kombination mit Stringwechselrichtern eingesetzt. Sie werden auf jedem Solarpanel platziert und passen die Gleichspannung an, um eine maximale Energieausbeute zu gewährleisten. Leistungsoptimierer bieten ähnliche Vorteile wie Mikrowechselrichter, wie z. B. Überwachung auf Panelebene und erhöhte Sicherheit, ohne die zusätzlichen Kosten eines vollständigen Mikrowechselrichtersystems. Leistungsoptimierer basieren jedoch immer noch auf einem Zentralwechselrichter, was bedeutet, dass das System von einem einzigen Fehlerpunkt betroffen sein kann.

4. Hybrid-Wechselrichter
Hybrid-Wechselrichter sind für die Zusammenarbeit mit Energiespeichersystemen konzipiert und ermöglichen die Speicherung überschüssiger Solarenergie in Batterien zur späteren Nutzung. Diese Wechselrichter können nahtlos zwischen netzgekoppeltem und netzunabhängigem Modus wechseln und so bei Stromausfällen Notstrom bereitstellen. Um den Eigenverbrauch zu maximieren und die Energieunabhängigkeit zu erhöhen, sind Hybrid-Wechselrichter ideal. Aufgrund der erforderlichen zusätzlichen Funktionen und Geräte sind sie jedoch in der Regel teurer.

5. Batteriebasierte Wechselrichter
Batteriebasierte Wechselrichter, auch Inselwechselrichter genannt, werden in Inselsolaranlagen eingesetzt, die nicht an das öffentliche Stromnetz angeschlossen sind. Diese Wechselrichter wandeln Gleichstrom von der Solaranlage in Wechselstrom zur sofortigen Nutzung oder Speicherung in Batterien um. Batteriebasierte Wechselrichter sind für netzunabhängige Anwendungen wie abgelegene Gebiete oder Notfall-Backup-Systeme unerlässlich. Sie erfordern eine sorgfältige Dimensionierung, um den Lastbedarf zu decken und eine ausreichende Batteriekapazität sicherzustellen.


Zusammenfassend lässt sich sagen, dass die Haupttypen von Solarwechselrichtern Stringwechselrichter, Mikrowechselrichter, Leistungsoptimierer, Hybridwechselrichter und batteriebasierte Wechselrichter sind. Jeder Typ hat seine eigenen Vorteile und Überlegungen, die von Kosten und Installationskomplexität bis hin zu Systemleistung und Funktionalität reichen. Bei der Planung einer Solarstromanlage und der Auswahl der am besten geeigneten Lösung für Ihre spezifischen Anforderungen ist es wichtig, die Unterschiede zwischen diesen Wechselrichtern zu verstehen.

Vorheriger Artikel Wie lange sollte ein Solarwechselrichter halten?
Nächster Artikel Wo wird MPPT eingesetzt?

Einen Kommentar hinterlassen

Kommentare müssen genehmigt werden, bevor sie erscheinen

* Erforderliche Felder

🎁💝 SALE NOW ON — UP TO 5% OFF ON ALL PRODUCTS — ENDS NOV 30th