Zu Inhalt springen
EASUN POWER SOLAR INVERTER

EASUN POWER SOLARWECHSELRICHTER

Was ist ein Solarwechselrichter und wie funktioniert er?

Solarwechselrichter, auch PV-Wechselrichter genannt, spielen eine entscheidende Rolle im Solarenergiesystem. Sie gelten meist als das Gehirn eines Projekts. Der Solarpanel-Wechselrichter ist vorteilhaft bei der Umwandlung von Gleichstrom in Wechselstrom. Gleichstrom ist die Energie, die im Stromkreis in eine Richtung fließt und zur Strombereitstellung beiträgt, wenn kein Strom vorhanden ist. Was macht ein Solarwechselrichter? Nachfolgend finden Sie eine informative Anleitung darüber, was ein Solarwechselrichter ist und wie er funktioniert.

Was ist ein Solarwechselrichter und warum ist er wichtig?

Ein Solarwechselrichter ist eine der wichtigsten Komponenten einer Solaranlage. Der Wechselrichter wandelt die von Solarmodulen abgegebene Energie in verbrauchbare Stromform um, die in Wohn- oder Gewerbeimmobilien verwendet wird.

Wie funktioniert ein Solarwechselrichter?

Es funktioniert, indem es den variablen Gleichstrom von den Solarpaneelen nimmt und ihn in einen Wechselstrom von 120 V/240 V oder einen Wechselstromausgang umwandelt. Die meisten Haushaltsgeräte werden mit Wechselstrom betrieben, jedoch nicht mit Gleichstrom. Aus diesem Grund müssen Solarmodule die von Ihren Solarmodulen gesammelte Gleichstromleistung verändern.

Technisch gesehen scheint die Sonne auf Ihre Photovoltaikzellen (Solarmodule), die aus Halbleiterschichten aus kristallinem Silizium bestehen. Die Schichten sind eine Kombination aus negativen und positiven Schichten, die durch eine Verbindung verbunden sind.

Die Schichten absorbieren das Licht und übertragen die Sonnenenergie an die Photovoltaikzellen. Die Energie läuft herum und Stöße geben Elektronen ab. Die Elektronen bewegen sich zwischen der negativen und der positiven Schicht und erzeugen einen elektrischen Strom, der üblicherweise als Gleichstrom bezeichnet wird.

Sobald die Energie erzeugt ist, wird sie entweder direkt an einen Wechselrichter gesendet oder zur späteren Verwendung in einer Batterie gespeichert. Dies hängt letztendlich von Ihrem Solarpanel-Wechselrichtersystem ab.

Wenn die Energie an den Wechselrichter gesendet wird, erfolgt sie normalerweise im Gleichstromformat. Ihr Zuhause benötigt jedoch Wechselstrom. Der Wechselrichter erfasst die Energie und leitet sie über einen Transformator weiter, wodurch ein Wechselstromausgang erzeugt wird.

Kurz gesagt: Der Wechselrichter leitet den Gleichstrom über zwei oder mehr Transistoren, die sich extrem schnell ein- und ausschalten und die beiden unterschiedlichen Seiten des Transformators versorgen.

Vorheriger Artikel Easun Power Neuheiten-Solarwechselrichter-Videoshow
Nächster Artikel Was macht der Easun Power Solarwechselrichter?

Einen Kommentar hinterlassen

Kommentare müssen genehmigt werden, bevor sie erscheinen

* Erforderliche Felder

🎁💝 SALE NOW ON — UP TO 5% OFF ON ALL PRODUCTS — ENDS NOV 30th